Headerbild des Serviceportals

Bauaktenarchiv

Hinweise zu diesem Service

Das Bauordnungsamt hat zu (fast) allen Gebäuden, die in den letzten 100 Jahren rechtmäßig in Dorsten errichtet wurden, Unterlagen (Baugenehmigung, Baupläne o. ä.) archiviert.

Diese Unterlagen können im Bauordnungsamt bei entsprechender Berechtigung - das heißt von den Eigentümern bzw. Bevollmächtigten - eingesehen werden. Ein entsprechender Nachweis (Grundbuchauszug, Vollmacht o. ä.) ist vorzulegen. 

Sie können nach vorheriger Terminvereinbarung selbst Einsicht in die Hausakten nehmen und dabei Fotos von den Unterlagen anfertigen. Die Erstellung von Kopien ist aufgrund der Beschaffenheit der Unterlagen aus technischen Gründen nur selten möglich.

Für die Akteneinsicht bitten wir um Einhaltung der "3G-Regelung". Aufgrund der aktuellen Situation in der Pandemie ist leider nur eine Person zum jeweiligen Termin erlaubt.  

Grundsätzlich ist das Bauaktenarchiv in der Zeit zwischen 8.00 Uhr und 12.30 Uhr telefonisch unter 02362 66-5112 zu erreichen. 

Bitte beachten Sie auch die jeweils aktuellen Regelungen auf der Startseite der Stadt Dorsten.


Zuständige Fachbereiche


Ansprechpartner


Kosten:

Akteneinsicht
je angefangene 1/2 Std. 12,50 €

Grundgebühr
für die Bearbeitung des Antrages 6,00 - 20,00 € € (je nach Arbeitsaufwand)

Kopien soweit möglich:
DIN A4 bis 10 Stck. je 0,50 € ab 10 Stk. 0,40 €
DIN A3 Stk. 0,75 €
DIN A2 Stk. 1,50 €
DIN A1 Stk. 3,00 €
DIN A0 Stk. 4,50 €