Headerbild des Serviceportals

Bauantrag/Antrag auf Vorbescheid/Referenzgebäude - vereinfachtes Baugenehmigungsverfahren

Hinweise zu diesem Service

Das sogenannte vereinnfachte Baugenehmigungsverfahren nach § 64 BauO NRW wird durchgeführt bei der Errichtung, Änderung und Nutzungsänderung von Anlagen, sofern

  • sie keine große Sonderbauten sind (§ 50 BauO NRW),
  • kein Vorrang eines anderen Gestattungsverfahren besteht (§ 61 BauO NRW),
  • sie nicht verfahrensfrei sind (§ 62 BauO NRW),
  • sie nicht der Genehmigungsfreistellung unterliegen (§ 63 BauO NRW),
  • sie keine fliegenden Bauten sind (§ 78 BauO NRW).

Sofern dem Bauvorhaben keine öffentlich-rechtlichen Vorschriften entgegenstehen erteilt das Bauordnungsamt die entsprechende Baugenehmigung. Sie wird unbeschadet der Rechter Dritter erteilt. Sie erlischt, wenn innerhalb von drei Jahren nach ihrer Erteilung mit der Ausführung des Bauvorhabens nicht begonnen oder die Bauausführung länger als ein Jahr unterbrochen wurde.

Es handelt sich hierbei um das am häufigsten durchgeführte Genehmigungsverfahren. Die entsprechenden Formulare finden sie unten im Bereich der Links. Für Rückfragen stehen Ihnen die technischen Sachbearbeiter des Bauordnungsamtes gerne zur Verfügung. Die Bauberatung ist kostenfrei. Sollten Sie einen persönlichen Termin wünschen, wird um vorherige Terminvereinbarung gebeten.


Zuständige Fachbereiche


Ansprechpartner

  • Herr Albert Brinkmann  (Wulfen, Deuten, Rhade, Lembeck)
    Telefon 02362 66-5191
    Fax 02362 66-5763
    E-Mail albert.brinkmann@dorsten.de

  • Herr Klemens Gilles  (Wulfen, Deuten, Rhade, Lembeck)
    Telefon 02362 66-5152
    Fax 02362 66-5763
    E-Mail klemens.gilles@dorsten.de

  • Frau Franziska Heymanns  (Altstadt, Altendorf-Ulfkotte, Hardt, Hervest, Holsterhausen, Feldmark, Östrich)
    Telefon 02362 66-5171
    Fax 02362 66-5763
    E-Mail franziska.heymanns@dorsten.de

  • Frau Regina Jung  (Altstadt, Altendorf-Ulfkotte, Hardt, Hervest, Holsterhausen, Feldmark, Östrich)
    Telefon 02362 66-5192
    Fax 02362 66-5763
    E-Mail regina.jung@dorsten.de

  • Frau Nicole Kruse  (Sonderbauten)
    Telefon 02362 66-5150
    Fax 02362 66-5763
    E-Mail nicole.kruse@dorsten.de

Kosten:

Gebühren gemäß der Verwaltungsgebührenordnung Nordrhein-Westfalen


Links:

Hinweis

Zur Nutzung dieses Services werden Sie auf eine externe Seite weitergeleitet.